Verfasst von: Andreas Wiemers | 21. Januar 2009

Ein untrügliches Zeichen

Obwohl der Alterungsprozess bei mir noch nicht gänzlich ausgebrochen ist, sich die Verschleißerscheinungen abgesehen von längeren Regenerationsphasen in Grenzen halten, die Haarwurzeln nachwievor festverankert sind und mein Körper ausreichend Melanin produziert, um den natürlichen Grundzustand meiner Haarfarbe zu gewährleisten, habe ich nunmehr ausgerechnet im Internet ein untrügliches Zeichen für meinen unaufhaltsamen Reifeprozess feststellen müssen: In so genannten Auswahlfeldern bei der Eingabe meines Geburtsjahres muss ich immer länger scrollen, um nach gefühlten 30 Jahren endlich auf das Jahr meiner Niederkunft zu treffen. Bisweilen ist die virtuelle Welt im World-Wide-Web leider doch brutal realistisch. ;-(

Advertisements

Kategorien