Verfasst von: Andreas Wiemers | 4. September 2009

Rüttgers beleidigt Rumänen und will Chinesen würgen!

Man kann es einfach nicht oft genug zeigen, wie NRW-Ministerpräsident Jürgen Rüttgers (CDU) auf einer Wahlkampfveranstaltung Rumänen als faul und dumm bezeichnet und Chinesen gerne Würgen will:

Zeitgleich läuft Rüttgers Generalsekretär, der kleine Hendrik, durchs Land, und wirft der SPD vor, sie würde sich den Extremisten anbiedern. Nach dieser wiederholten Offenbarung von Rüttgers Denkmustern – an dieser Stelle sei nur an die „Kinder statt Inder“-Kampagne der NRWCDU im Landtagswahlkampf 2000 erinnert – sollte die CDU lieber erst einmal in den eigenen Reihen kehren…

Advertisements

Kategorien