Verfasst von: Andreas Wiemers | 25. September 2012

Einmal Block P für 45,06 Euro bitte!

Wie begehrt die Tickets für Heimspiele des VfL Bochum 1848 derzeit sind, lässt sich nicht nur am aktuellen Zuschauerschnitt nach drei Heimspielen bei einem Fassungsvermögen von 29.299 Plätzen von 13.513 Zuschauern ablesen. Auch die Preise für VfL-Heimspiele schnellen angesichts dieser beeindruckenden Resonanz dramatisch nach oben. Während der VfL selbst seine Tickets noch völlig unter Wert an den Fan bringt und lediglich 11 Euro für einen Stehplatz in der Ostkurve im Block P verlangt, hat die vermeintliche Tickettauschbörse von Fans für Fans namens viagogo den wahren Wert von VfL-Heimspielen erkannt.

Satte 45,06 Euro werden dort für ein stinknormales Stehplatzticket in Block P für das Topspiel des VfL Bochum 1848 gegen den FC Ingolstadt am kommenden Sonntag um 13:30 Uhr verlangt: Das heiß begehrte Ticket, das beim VfL noch für schlappe 11 Euro zu kriegen ist, kostet dort immerhin schon 27,24 Euro. Hinzu kommen eine Buchungsgebühr in Höhe von 4,09 Euro, Lieferkosten von 12,95 Euro sowie eine Mehrwertsteuer von 0,78 Euro. Allein der Blick auf die miserable Heimspielbilanz des VfL gegen die Schanzer mit zwei Niederlagen in zwei Spielen reicht aus, um diesen Preis für ein Ticket in der Ostkurve zu rechtfertigen. Sollen die VfL-Fans doch nicht nur seelisch leiden, sondern auch finanziell bluten wenn sie diesem Event schon beiwohnen und nicht zu Hause bei Kaffee und Kuchen im Kreis der Familie verweilen wollen. Einen Dominabesuch gibt es schließlich nicht umsonst – auch wenn der VfL ausnahmsweise mal auf einem einstelligen Tabellenplatz steht!

Auch wenn der Preis von 45,06 Euro für einen Stehplatz bei einem VfL-Spiel also gerechtfertigt scheint, mehren sich unverständlicherweise kritische Stimmen gegen diese Austauschplattform. In Hamburg ruft der allseits bekannte undankbare Fanmob nun sogar dazu auf, diese Plattform zu boykottieren und Beschwerden beim Hamburger SV einzureichen. Nur gut, dass dies alles beim VfL kein Thema ist. Steht dies doch alles im Einklang mit den AGBs beim Ticketkauf, oder etwa nicht?

Advertisements

Responses

  1. […] VfL Bochum: Einmal Block P für 45,06 Euro bitte! (Andreas Wiemers: Lagerstätte) – […]


Kategorien