Verfasst von: Andreas Wiemers | 29. April 2013

Dokumentiert: Zu viel Verkehr kann Pläne kippen

Schon zu Beginn der Bürgerversammlung, zu der der SPD-Ortsverein Huttrop/Südostviertel eingeladen hat, ist klar: Konkrete Pläne für die Umgestaltung der Steeler Straße zwischen Wasserturm und Herwarthstraße wird man an diesem Abend nicht schmieden können. Denn noch hat es auf der Steeler Straße keine Verkehrszählung gegeben. Und genau die ist nötig, um festlegen zu können, ob die Verbindungsstrecke zwischen Steele und der City zurückgebaut werden kann von derzeit vier auf zwei Fahrspuren. Lies mehr auf DerWesten…

Advertisements

Kategorien